Kontaktlinsen

Bei Kontaktlinsen sind zwei Arten zu unterscheiden. Nicht hart und weich, sondern individuell und standardisiert. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihren Augen des höchstmöglichen Komfort bieten können.

Unter standardisierten Kontaktlinsen sind im allgemeinen Tages- und Monatslinsen zu verstehen. Diese Linsen werden nur mit einheitlichen Parametern, wie zum Beispiel stets gleichen Radien und Durchmessern gefertigt. Somit ist der perfekte Sitz mit diesen Linsen oftmals nicht zu erreichen. Standardisierte Linsen eignen sich allerdings hervorragend für Gelegenheitsträger. Zum Beispiel für Sport und Freizeit. Ob Tages- oder Monatslinse wird bestimmt durch die Tragehäufigkeit.

brillenwohlfart_header_kontaktlinsen

Unter individuellen Linsen versteht man formstabile Jahreslinsen und weiche 3- bzw. 6-Monatslinsen. Diese Linsen werden speziell für Sie gefertigt – basierend auf unseren Daten mit mehr als 22.000 Messpunkten. Ein Maßanzug für Ihr Auge sozusagen. Für Dauerträger ist dieser Maßanzug die beste Art Kontaktlinsen zu tragen.